Inwasol - Trinkwasserversorger und Wasserwerke

Wasserdesinfektion

für Trinkwasserversorger und Wasserwerke

Die Notwendigkeit zur Desinfektion des Trinkwassers vor der Einspeisung in das Leitungsnetz hängt im Wesentlichen ab von

  • der Qualität des gewonnenen Trink­wassers
  • und dem Zustand des Leitungsnetzes.

Gewinnen die Wasserversorger Trinkwasser von höchster Qualität und verfügen über ein hochwertiges Leitungsnetz, können sie in aller Regel auf die Desinfek­tion des Trinkwassers verzichten. Diese optimalen Voraussetzun­gen liegen jedoch in den wenigsten Fällen vor.

Immer dann, wenn einer von beiden Faktoren nicht zutrifft, ist die Wasserdesinfektion mit REDO-Anlagen sinnvoll. Denn das REDO-Verfahren desinfiziert Wasser schnell und nachhaltig, ist umweltfreundlich und verursacht geringe Kosten. REDO®works - die Spezialanlage für die Wasserdesinfektion bei Trinkwasserversorgern - kann eingesetzt werden für die Aufbereitung von Grund-, Brunnen- oder Oberflächenwasser zu Trinkwasser.

Übersicht Trinkwasserversorger (VERGRÖSSERN DRUCH ANKLICKEN)

Um die mit Chlorgas verbundenen Gefahrenpotentiale zu eliminieren und die Qualität des Trinkwassers zu steigern, entscheiden sich Wasserversorger immer häufiger dafür, das traditionelle Chlorgas durch ein innovatives, neues Desinfektionstechnologien wie das REDO-Verfahren zu ersetzen. Die wesentlichen Vorteile durch den Einsatz von REDO Technologie sind:

  • keine Sicherheitsrisiken bei der Produktion und Anwendung des Desinfektionsmittels
  • keine Sicherheitsrisken mehr durch Transport und Lagerung von Gefahrstoffen
  • Vermeidung von krebserregenden oder giftigen Desinfektionsnebenprodukten (THMs)
  • Vorbeugung gegen Biofilmbildung
  • sehr gute Depotwirkung über lange Strecken des Leitungsnetzes
  • kein Chlorgeruch und kein Chlorgeschmack
  • minimaler Betriebsaufwand und geringe Betriebskosten
  • positive Presse wegen verbesserter Ökologie, höchster Sicherheit und bestem Schutz der Gesundheit

Wasserversorgern werden zwei unterschiedliche Produktlösungen geboten: eine fest installierte Anlage zur Trinkwasserdesinfektion vor der Einspeisung in das Leitungsnetz sowie eine mobile Einheit zur Wasser-desinfektion bei Schäden am Leitungsnetz.

Anlageninstallation Wasserwerk, Ägypten

Grasshopper

Clean Water Fund

INWASOL und der Clean Water Fund haben ein neuartiges Konzept für Wasserdesinfektionsprojekte ent-wickelt, welches eine gemeinsame Umsetzung von Vorhaben zur Wasserdesinfektion mit Kunden ermöglicht.

Aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Clean Water Fund kann INWASOL seinen Kunden neben einer zukunftsweisenden Technologie und der anwendungsspezifischen Beratung und Betreuung zugleich auch verschiedene Vertragsmodelle und innovative Konzepte für Wasser-desinfektionsvorhaben anbieten, wie bspw.  

  • Betreibermodelle
  • Full-Service Pakete
  • Operate Leasing
  • oder Shared Profit Konzepte


Fragen Sie uns! Wir werden auch für Sie die passende Lösung finden.

Impressum

Inwasol